Cupsieger bittet zur ersten Sammelrunde

Bei den Damen verteidigte LINZ AG FROSCHBERG 1 erfolgreich den Cupsieg aus dem Vorjahr, bekommt es in der ersten Sammelrunde mit dem Schwesternteam und Bruck/Mur zu tun.

07.09.2018

Copyright: Andreas Moser


Der Triumph im Cup war eine weitere Machtdemonstration der LINZ AG FROSCHBERG 1. Das höhere Ziel für diese Saison lautet klar der 20. Meistertitel der Geschichte und natürlich die Champions League!

Diesen Samstag gastiert die gesamte Tischtennis Elite der Bundesliga bei den Frauen in Linz beim amtierenden Meister und Cupsieger. Sofia Polcanova & Co. Bekommen es zum Auftakt des Grunddurchgangs mit dem Schwesternteam LINZ AG FROSCHBERG 2 zu tun, in Spiel 2 trifft man auf ESV Bruck/Mur. 

Cupfinalist TTC ´CarinthiaWinds´ Villach bekommt es zum Ligastart mit Bodensdorf und Oberpullendorf zu tun, wofür die Kärntnerinnen auch klar zu favorisieren sind. 

Rasch Boden gut machen wird das LZ Linz Froschberg wollen. Im Halbfinale unterlag man dem TTC ´CarinthiaWinds´ Villach, startet damit von Platz 3 aus in die Saison. Doch mit dem ESV Bruck/Mur und speziell LINZ AG FROSCHBERG 2 steht dem Team rund um Yue Wu und Tin Tin Ho kein leichter Saisonstart bevor.

Alle Spiele werden ausgetragen im Sportpark Lissfeld, Hausleitnerweg 105, 4020 Linz.

Spielplan