Zum Hauptinhalt springen
Pressebereich
Herren 1  Rückblick 

Machtdemonstration von Wels gegen Kapfenberg

Walter Wels feiert nicht nur seinen zweiten Sieg im zweiten Spiel, sondern untermauert auch seine Spielstärke. Der KSV HiWay Grill Kapfenberg konnte den diesjährigen Cupsieger über weite Strecken fordern, musste sich aber schließlich klar mit 0:4 geschlagen geben.

Erstellt von Markus Riedlmayer
Copyright: Österreichische Tischtennis Bundesliga/ Tobi Ratz

Walter Wels macht Jagd auf den Meistertitel. Und das in beeindruckender Manier. Beim Bundesliga Opening holte man sich den Cupsieg, am ersten Spieltag feierte man einen 4:0 Sieg über den Badener AC und nun legte man gegen den KSV HiWay Grill Kapfenberg nach.

Die Steirer, ein gewohnt starker und unangenehmer Gegner, setzte sich mit aller Macht zur Wehr. Doch sowohl Andreas Levenko, als auch Adam Szudi und Frane Kojic präsentierten sich in Topform.

So konnte lediglich das Doppel Vorcnik/Simoner die Oberösterreicher in einen Entscheidungssatz zwingen.

Am Ende setzt sich Walter Wels mit 4:0 durch und behauptet damit die Tabellenspitze.

2. Spieltag Tischtennis Bundesliga Herren Oberes Play-off

SPG Walter Wels vs. KSV HiWay Grill Kapfenberg 4:0
So., 13. September 2020, 15:00 Uhr

Andreas Levenko Christoph Simoner 3:1  
Adam Szudi Simon Pfeffer 3:1  
Frane Tomislav Kojic David Vorcnik 3:0  
Frane Tomislav Kojic /
Adam Szudi
David Vorcnik /
Christoph Simoner
3:2