Zum Hauptinhalt springen
Herren 1, win2day Oberes Playoff 

3:3 in Unterzahl! Wr. Neustadt fixiert Platz eins im Grunddurchgang

Zu zweit angetreten und das Maximum aus dem win2day-Bundesliga-Hit bei Felbermayr Wels – nämlich ein 3:3-Remis, das Platz eins im Grunddurchgang absicherte – herausgeholt. Tomas Konecny sorgte dabei mit zwei und Felix Wetzel mit einem Erfolg für den großen Coup. Für Winterkönig Wels geht es damit nur noch um Platz zwei im Grunddurchgang. Dafür ist in der Schlussrunde zumindest ein Remis gegen Vize Salzburg von Nöten. 

Erstellt von Miguel Daxner
Wr. Neustadt-Routinier Tomas Konecny sorgte mit zwei Siegen für den großen Coup bei Wels. Foto: Andreas Promberger

Europe Cup-Finalist Wr. Neustadt landet Coup
Ein Remis, das wie ein Sieg schmeckt, erkämpfte Meister und Cup-Sieger SolexConsult Wr. Neustadt im Hit bei Felbermayr Wels. Der Europe Cup-Vize musste den angeschlagenen Frane Kojic vorgeben, verlor damit zwei Spiele durch w.o. Doch Tomas Konecny sprang in die Bresche, fightete zunächst Wels-Star Andreas Levenko mit 3:2 nieder, zum Abschluss sorgte der Tscheche mit einem 3:1 gegen Nandor Ecseki für den 3:3-Endstand, nachdem zuvor Felix Wetzel gegen Ecseki erfolgreich geblieben war. Damit fixierte Wr. Neustadt Platz eins im Grunddurchgang und trifft im Halbfinale Ende April auf den Vierten.

Levenko rettet Wels vor Blamage
Bei Wels verhinderte Levenko durch das 3:0 gegen Wetzel die ganz große Blamage, rettete zumindest das Remis, das den Winterkönig auf Kurs Richtung Rang zwei brachte. Um diesen Rang zu fixieren ist zum Abschluss gegen Salzburg am 24.4. zumindest ein Unentschieden notwendig. Der Tabellenletzte Kennelbach fiebert indessen der Premiere in der Europe Trophy (15.-17.4.) entgegen.  

#tischtennisaustria

win2day 1. Herren-Bundesliga, oberes Play-Off

Montag, 11.4.:
Felbermayr Wels – SolexConsult Wr. Neustadt 3:3
Andreas Levenko – Tomas Konecny 2:3
Nandor Ecseki – Felix Wetzel 0:3
Jirí Martinko – w.o. 3:0
Nandor Ecseki/Jirí Martinko – w.o. 3:0
Andreas Levenko – Felix Wetzel 3:0
Nandor Ecseki – Tomas Konecny 1:3

Samstag, 9.4.:
UTTC Stockerau – KSV HiWay MEWO Kapfenberg 4:1
David SerdarogluDavid Vorcnik 3:2 (13,-3,5,-7,4)
Weixing ChenSimon Pfeffer 0:3 (-8,-11,-11)
Maciej KolodziejczykChristoph Simoner 3:0 (8,8,6)
David Serdaroglu/Maciej KolodziejczykChristoph Simoner/David Vorcnik 3:0 (9,9,6)
David SerdarogluSimon Pfeffer 3:2 (-7,-4,12,6,10)

Freitag, 8.4.:
Raiffeisen Kennelbach – Felbermayr Wels 0:4
Istvan TothAndreas Levenko 0:3
Miroslav SklenskyNandor Ecseki 0:3
Maxime DieudonnéJirí Martinko 0:3
Maxime Dieudonné/Istvan TothNandor Ecseki/Jirí Martinko 0:3

Tabelle, Win2day-Bundesliga, oberes Play-Off:

Rang

Mannschaft

Sp

S

U

N

Sp-V

Sz-V

P

+

1.

SolexConsult TTC Wiener Neustadt

13

9

2

2

44

:

23

139

:

80

38

(5) 

2.

SPG Felbermayr Wels

13

8

3

2

42

:

22

132

:

83

35

(3) 

3.

UTTC Sparkasse Salzburg

12

9

0

3

38

:

23

129

:

104

32

(2) 

4.

UTTC Stockerau

12

6

3

3

36

:

25

130

:

106

31

(4) 

5.

SPG Linz

14

4

4

6

35

:

41

134

:

150

29

(3) 

6.

Badener AC

14

3

5

6

34

:

42

138

:

147

27

(2) 

7.

KSV HiWay MEWO Kapfenberg

14

4

0

10

30

:

46

131

:

163

24

(2) 

8.

UTTC Raiffeisen Kennelbach

14

0

3

11

15

:

53

75

:

175

19

(2) 

Modus: Die ersten Vier spielen Halbfinale (Hin- und retour) und ein Finale. Alle Teams erhielten für das Antreten im ÖTTV-Cup zwei Bonuspunkte, für den Halb-Finaleinzug 3, für den Finaleinzug 4 und für den Cupsieg 5. Abstieg: Der Achte, Kennelbach, spielt Relegation (Hin- und Rückspiel) gegen den Meister des Unteren Play-Offs (Innsbruck), der Siebente (Kapfenberg) spielt gegen den Zweiten des UPO (Kuchl).

So geht´s weiter, 21.4. (18 Uhr):
SolexConsult Wr. Neustadt – UTTC Stockerau (Arena)
23.4. (18 Uhr):
Sparkasse Salzburg – UTTC Stockerau (SZ Mitte)
24.4. (15 Uhr):
Felbermayr Wels – Sparkasse Salzburg (Vogelweide)

win2day 1. Bundesliga, Halbfinale:
Hinspiele: 28./29.4. jeweils18:30
Rückspiele: 30.4.(13 Uhr); 1.5. (15 Uhr)

Relegationsspiele, 29.4., 18:30 Uhr:
TTC Raiffeisen Kuchl gegen KSV HiWay MEWO Kapfenberg
UTTC Raiffeisen Kennelbach gegen Turnerschaft Innsbruck

1.5., 15 Uhr:
KSV HiWay MEWO Kapfenberg gegen TTC Raiffeisen Kuchl
Turnerschaft Innsbruck gegen UTTC Raiffeisen Kennelbach

Weitere Events:
13.4. Deutsche Liga
14.-18.4. Raiffeisen Youth Championships in Linz
15.-17.4. Europe Trophy Gruppenphase
19./20.4. CE Superliga Halbfinale und Finale (Herren)
19.4. Liga Frankreich
21.-24.4. win2day Bundesliga und 2. Liga
22.4. Liga Frankreich
23.4. win2day Damen-Bundesliga-Finale in Linz (17 Uhr) und Relegation
27.4.-3.5. WTT Youth Contender in Linz
28.4.-1.5. win2day Bundesliga-Halbfinale und Relegation
6.5. win2day Relegation Bundesliga Unteres Play-Off
13.-15.5. U17-ÖMS in Salzburg
15.5. win2day Herren-Bundesliga-Finale in Wr. Neustadt (15)
20.-22.5. Europe Trophy zweite Phase
20.5. Relegation Unteres Play-Off/2. Bundesliga in Kapfenberg
23.5.-12.6. WTT Contender in China
27.-29.5. U21-ÖMS in Lustenau (V)
28.-29.5. Para-ÖMS in Stockerau
3.-6.6. U11 und U13-ÖMS in Freistadt (OÖ)
10.6. Liga Frankreich
11./12.6. Aufstiegsspiele in die 2. Bundesliga
13.-26.6. WTT Feeder in D
14.6. Liga Frankreich
24.-26.6. Europe Trophy Grand Final
27.6.-10.7. WTT Star Contender in D und Swe
25.6.-2.7. Senioren-EM in Rimini (It)
6.-15.7. Nachwuchs-EM in Belgrad (Ser)
11.-24.7. WTT Grand Smash in Ungarn
25.-31.7. WTT Youth Contender in Agadir (Mar)
13.-21.8. EM in München
22.8.-4.9. WTT Feeder in Europa
14.-18.9. U21-EM in Cluj (Rum)
17./18.9. WIN Nachwuchsserie in Kapfenberg und Bruck
30.9.-9.10. Mannschafts-WM in Chengdu (Chn)
12./13.10. Mannschafts-EM Phase 1
15./16.10. Mannschafts-EM Phase 1
26./27.10. Mannschafts-EM Phase 1
6.-12.11. Para-WM in Granada (Spa)
21.11.-4.12. WTT Finals und Weltcup
26./27.11. WIN Nachwuchsserie in Stockerau
6.-11.12. Mannschafts-EM Phase 1
10.-11.12. U11 und U17-Top 10 in Fürstenfeld
5.-11.12. U18-WM in Tunesien